Montag, 22. Juni 2015

Rock the Ring: 500 Miles mit Johnny B. über America nach Africa!

Was für eine Location, was für eine Organisation!

Als Nicht-Open-Air-Gängerin staunte ich nicht schlecht, als ich das Gelände des Rock the Ring in Hinwil am Samstag betrat. Eine gewaltige Budenstadt mit allem, was der durstige und hungrige Besucher begehrt, eine leicht abschüssige Fläche für die Musikgeniesser, welche einen perfekten Ausblick auf die Bühne gewährte - auch von ganz hinten! Fast 26'000 Fans (Quelle: Zürcher Oberländerfanden in den drei Festivaltagen den Weg hierher. 

Die Location mitten im Grosskreisel Betzholz ist für einen solchen Grossanlass schlicht beeindruckend. Die ganze Organisation rundum ebenso. Per ÖV angereist, brachte uns der Shuttlebus vom Bahnhof Bubikon direkt vor die Festivaltüren und wieder zurück. Komfortabel, mol.

"Ich will Seeee-eeeee-eeex, vom Morge bis am Abig" - Salü, Florian Ast, so klingst du also an deinem 40. Geburtstag live. Mit The Hooters stand bereits eines meiner Highlights vor mir. Songs wie "500 Miles" oder "Johnny B." begleiten mich seit den Flegeljahren. Noch heftiger wurde meine nostalgische Gänsehaut mit Roger Hodgson, der für mich alles verkörpert, was Supertramp ausmacht, "Give a little bit" und "Breakfast in America" live und hautnah unter freiem Himmel! Wahnsinn.

Gänseheit etwas anderer Art gab's mit Toto auf der Bühne: Regen. Mäntelchen angezogen und weiter geht's mit Lauschen: Und von Supertramps amerikanischem Frühstück ging die Reise nach "Africa". Einfach immer, immer, echt immer gut. Was kümmern uns da die Regentropfen? Weichei oder was? Neee!

Für mich lieferte Billy Idol den erstaunlichsten Auftritt zum Abschluss. Der rockte die Bühne, als wäre er noch in seinen besten Jahren. Er sah sogar fast danach aus. Hübscher Waschbrettbauch (!!) und den zeigte er noch so gerne über Grossleinwand! Der "alte bad Boy" ist mit seinen 59 Jahren ein ungebrochenes Energiebündel auf der Bühne. Da dürfte mancher Altrocker blass vor Neid geworden sein. "You make my life so fantastic!", schrie Billy ins Mikrofon und die Menge jubelte.

Eine fantastische Nacht war das, danke Rock the Ring! Könnte schwierig sein, dieses Line-up für mich noch zu toppen ... aber wer weiss, diesen Organisatoren traue ich einiges zu.



Florian Ast - Wortfeger@Rock the Ring, Hinwil, 20.6.15
Toto! - Wortfeger@Rock the Ring, Hinwil, 20.6.15

Offizielle Fotos Rock the Ring